Jugendsozialarbeit

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

wir befinden uns alle in einer außergewöhnlichen Situation, die zahlreiche Herausforderungen mit sich bringt. Auch wenn die Schulen vorerst wieder geschlossen sind, möchte ich als
Jugendsozialarbeiterin weiterhin für Euch/Sie ansprechbar sein.

Liebe Schüler*innen,

wenn ihr ein Beratungsgespräch mit mir in Anspruch nehmen möchtet, meldet euch bitte entweder per mail: erika.voll@rottal-inn.de

Oder ihr könnt auch einfach an der Schule anrufen (08571 – 983 520 11) Frau Nama wird mich dann verständigen und ich rufe Dich schnellstmöglich zurück.

Liebe Eltern,

nebenstehendes Angebot gilt selbstverständlich auch für Sie. Wenn Sie ein telefonisches Beratungsgespräch mit Ihrer JaS wünschen, melden auch Sie sich bitte per mail oder unter der nebenstehenden Telefonnummer.

Grundlegende Informationen zur Jugendsozialarbeit an Schulen finden Sie auf der Homepage des Landkreises unter
www.rottal-inn.de, wenn Sie im Suchfeld oben „JaS“ eingeben.

Auch die Beratungsstelle für Kinder,
Jugendliche und Eltern in Eggenfelden kann für eine telefonische Beratung kontaktiert werden.
 

Telefon: 08721/125330

Mo bis Do 8 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr,
Fr 8 – 16 Uhr

oder per Mail an
info@beratungsstelle-eggenfelden.de

Die Beratung ist auch hier kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht.

Auf der Homepage der Beratungsstelle finden Sie auch Anregungen für Familien zum Umgang mit der aktuellen Situation.

In Krisenfällen außerhalb der oben aufgeführten Zeiten steht die Telefonseelsorge unter der Nummer 0800/111 0 111 zur Verfügung – kostenfrei und rund um die Uhr erreichbar.

Kommen Sie gut durch diese seltsame Zeit und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Erika Voll

Jugendsozialarbeit an der Inntal-Mittelschule

Meine Bürozeiten sind:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8:30 bis 12:30
Gerne können Sie/könnt ihr auch außerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.
Telefon: 08571/972745
Mail: erika.voll@rottal-inn.de
 

Erika Voll, Dipl.-Soz.päd.-in (FH)