Inntal-Mittelschule Simbach am Inn

Sehr geehrte Besucher!

Unsere Abschlussklassen dürfen ab dem 22.02.2021 wieder in die Schule. Voraussetzung für diese teilweise Öffnung ist ein Tagesinzidenzwert von kleiner oder gleich 100. Im Moment befinden sich die Zahlen im Landkreis unter der 100-er-Grenze.

Vorerst wird dies in Form des „Wechselunterrichts“ geschehen (die eingeteilten Gruppen wechseln tageweise). Die Erfahrungen nach dem ersten Shutdown zeigen, dass die kleinen Gruppen und damit die höhere Unterrichtsintensität von großem Vorteil sind.  

Die Einteilung der Gruppen ist bereits erfolgt und wird von den Klassenleitern bekanntgegeben.

Der Unterricht findet nach dem bekannten Stundenplan statt.

Alle anderen Klassen verbleiben im Distanzunterricht. Die Notbetreuung wird weiterhin angeboten. Hier bitte ich Sie um eine zuverlässige Anmeldung im Voraus, damit entsprechend Personal bereitstehen kann.

Im Sinne einer weiteren Stabilisierung der Gesamtsituation bitte ich Sie alle dringend um die weitere Einhaltung der wichtigsten Hygieneregeln, auch im häuslichen Umfeld.  

Die mutierte und weitaus aggressivere Variante des COVID-Virus kann durch diese Maßnahmen spürbar eingeschränkt werden und vergrößert die Perspektive für eine weitere Öffnung unserer Schulen!

Es ist ein langer Weg, den wir aber gemeinsam gehen werden. Bleiben Sie zuversichtlich und vor allem gesund!

Bernhard Gemander, Schulleiter